Theodor Traugott Heinze

* 16.8.1815 in Krampitz bei Leuthen Kreis Neumarkt (19 km nordwestlich Breslau) als Sohn von Johann Gottlob Heinze

(Krampitz laut Ahnenpasseintrag von Christian Heinze bei Theodor Traugott „Krampitz bei Beuthen Landkreis Neumarkt“: Ich kann im Raum Neumarkt kein Beuthen finden, wohl aber das berühmte Leuthen 20 km westlich Breslau und 15 km östlich Neumarkt und im Plan der berühmten Schlacht verzeichnet nord-nordöstlich von Leuthen einen Ort Krampitz heute polnisch Krepice ein Ortsteil von Miekinia - vorm. deusch Nimkau - siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Mi%C4%99kinia. Neumarkt - polnisch Sroda Slaska - liegt 35 km westlich Breslau und hatte 1939 509 Einwohner. crh 2017 2 08).

Der Vater von Theodor Traugott Johann Gottlob Heinze (*16.3.1781 in Krampitz +18.5.1848 ebenda) war Lehrer, in Krampitz oder auch in oder bei Oels.

. Johann Gottlob Heinze gab seinen Sohn Theodor Traugott nach Brieg zu H.G. Jander, in dessen Kaufmannslehre.

Theodor Traugott heiratete 1847 die Tochter Wilhelmine seines Lehrherrn Jander.

Kinder: Theodor *24.8.1848 in Brieg, Hugo (Theodor und Hugo führten Fa. TT Heinze fort), Richard *1858, Baumeister in Öls, Minna (verh. Hohlfeld), Agnes (verh. Hohlfeld), Emma (Erzieherin), Helene ? (Lehrerin)

Theodor Traugott starb in Brieg - nicht wie im Familienbuch von Christian Heinze irrig angegeben im Jahre 1845, sondern - am 18.5.1880. Wilhelmine starb am 2.5.1885.